Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Für alle zwischen uns, der heylittlegreen GbR, vertreten durch die Gesellschafter Pascal Nitsche und Jana Stets, Wormser Straße 50, 67346 Speyer (nachfolgend „heylittlegreen“, „uns“ oder „wir“) und einem Kunden (nachfolgend „du“) über unsere Webseite www.heylittlegreen.de abgeschlossenen Verträge gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in der zum Vertragsabschluss gültigen Fassung.

(1) Die AGB gelten unabhängig davon, ob der Kunde Verbraucher oder Unternehmer ist. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist nach §13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist nach §14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(2) Abweichende oder entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden, sowie Änderungen oder Ergänzungen werden nicht anerkannt. Sämtlichen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen.

(3) Du kannst die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website unter https://www.heylittlegreen.de/agb/ abrufen und ausdrucken.

§2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar.

(2) Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

    1. Indem du die gewünschten Produkte durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ auswählst, kannst du sie unverbindlich in deinen Warenkorb legen. Der Warenkorb kann jederzeit über Anklicken des Warenkorb-Symbols in der Navigationsleiste aufgerufen werden. Dort kannst du deine Angaben überprüfen und ggf. Änderungen vornehmen. Durch Anklicken des Buttons „x“ können Produkte aus dem Warenkorb entfernt werden. Die Menge der gewünschten Artikel kann durch Eingabe der gewünschten Anzahl im entsprechenden Feld verändert werden.

    2. Du gelangst zur Eingabe deiner Bestelldaten, indem du den Button „weiter zur Kasse“ anklickst. Hier kannst du erneut die Artikel im Warenkorb überprüfen, deine persönlichen Daten eingeben und die gewünschte Zahlungsmethode auswählen.

    3. Um die Bestellung ausführen zu können, musst du den Button “Ich akzeptiere die AGB” anklicken.

    4. Vor Absenden der Bestellung hast du die Möglichkeit sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern oder den Kauf abzubrechen. Durch Anklicken des Buttons „Warenkorb ändern“ oder durch die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers gelangst du zum Warenkorb zurück. Durch Schließen des Internetbrowsers wird der Bestellvorgang abgebrochen.

    5. Die verbindliche Absendung der Bestellung erfolgt durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“. Durch Anklicken dieses Buttons gibst du ein rechtsverbindliches Kaufangebot ab.

(3) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail (Auftragsbestätigung). Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen.

(4) Der Vertrag kann auch zu einem früheren Zeitpunkt bindend zustande kommen, wenn du die Zahlungsmittel Kreditkarte, PayPal, Giropay oder Sofortüberweisung wählst.

  • Wenn du Kreditkartenzahlung wählst, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande.

  • Wenn du die Zahlungsart PayPal wählst, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt deiner Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

  • Wenn du die Zahlungsart SOFORT Überweisung wählst, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT AG zustande.

  • Wenn du die Zahlungsart Giropay wählst, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an Giropay zustande.

    (5) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung keine Exemplare des von dir ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir dir dies unverzüglich mit. Ist das von dir in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorrübergehend nicht lieferbar, teilen wir dir dies ebenfalls unverzüglich mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hast du das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen sind in diesem Fall auch wir berechtigt, uns vom Vertrag zu lösen. Hierbei werden dir eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

    (6) Bestellungen können nur ab einem Mindestbestellwert von 10,00 € exklusive Verpackungs- und Versandkosten getätigt werden. Den Mindestbestellwert kannst du auch den in unserem Online-Shop bereitgestellten Preisinformationen entnehmen.

    (7) Die Wirksamkeit von Verträgen über größere als haushaltsübliche Mengen, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung von uns. Wir schließen den gewerblichen Weiterverkauf unserer Produkte aus.

    (8) Damit du unsere Bestell- und Auftragsbestätigung empfangen kannst, musst du sicherstellen, dass die von dir angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist. Insbesondere solltest du beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherstellen, dass alle von uns oder von mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten, wie z.B. die Deutsche Post und DHL, versandten E-Mails zugestellt werden können.

  • §3 Vertragssprache und Vertragstextspeicherung

    Der Bestellvorgang und der Vertragsschluss erfolgen in deutscher Sprache. Bei einer Bestellung über unseren Online-Shop speichern wir den Vertragstext und schicken dir deine Bestelldaten, unsere AGB und eine Widerrufsbelehrung per E-Mail zu. Aus Sicherheitsgründen sind Vertragstexte vergangener Bestellungen über das Internet nicht mehr zugänglich. Unsere AGB sind für dich jederzeit unter https://www.heylittlegreen.de/agb/ verfügbar.

    §4 Vertragsgegenstand, Beschaffenheit, Abweichungen, Verwendung

    (1) Vertragsgegenstand sind die im Rahmen der Bestellung spezifizierten und in der Auftragsbestätigung genannten Produkte zu den im Online-Shop genannten Endpreisen. Fehler und Irrtümer dort sind vorbehalten, insbesondere was die Warenverfügbarkeit betrifft.

    (2) Wir stellen Saatpapier her, das zur privaten Anzucht von Pflanzen auf dem eigenen Grundstück vorgesehen ist. Unser Saatpapier wird per Hand geschöpft. Jedes Papier ist daher ein Einzelstück. Die Produktbilder in unserem Online-Shop dienen der Veranschaulichung. Da es sich bei unseren Produkten um handgemachte Artikel handelt, kann es zu Abweichungen kommen. Solche Abweichungen von den Darstellungen auf unserer Webseite bleiben vorbehalten, soweit sie dem Kunden zumutbar sind.

    (3) Abweichungen sind zumutbar, wenn sie in der Natur der verwendeten Materialien oder Herstellungsverfahren liegen. Vor allem bei handwerklich hergestellten Produkten sind geringfügige Schwankungen in der Ausführung der Endprodukte üblich. Bei unserem Saatpapier können Abweichungen insbesondere hinsichtlich der Beschaffenheit des Papiers auftreten. Dadurch, dass beim Papierschöpfen jeder Bogen einzeln geschöpft wird, können Papierstärke, Größe und Menge des enthaltenen Saatguts variieren. Es kann zu leichten Abweichungen der Farbe, der Optik im Allgemeinen und der Haptik kommen, die keine Mängel der von uns gelieferten Produkte darstellen.

    (4) Eine originalgetreue Farbwiedergabe der Produktbilder kann wegen der unterschiedlichen Farbwiedergaben durch Bildschirmanzeigen nicht garantiert werden. Farben können in digitaler Form insbesondere auf verschiedenen Computern und Mobiltelefonen stark abweichen.

    (5) Das Saatpapier ist zur privaten Anzucht von Pflanzen vorgesehen. Durch unsachgemäße Benutzung kann es seine bestimmungsgemäße Brauchbarkeit verlieren. Für eine erfolgreiche Anzucht empfehlen wir dir, dich an unserer Anleitungen zur Aussaat und Anzucht zu orientieren. Da es sich bei Saatpapier um ein Naturprodukt handelt und es bei falscher Handhabung durch den Käufer sein kann, dass das Saatgut nicht keimt, können wir keine Garantie für die erfolgreiche Anzucht übernehmen. Maßgebliche Faktoren für die Keimung und Entwicklung des Aufwuchses sind durch uns nach Lieferung mangelfreien Saatpapiers an dich nicht beeinflussbar.

    (8) Die Verantwortung für die Ausbringung des Saatpapiers liegt bei dir. Nach §40BNatschG bedarf das Ausbringen von Pflanzen in der freien Natur, deren Art in dem betreffenden Gebiet in freier Natur nicht oder seit mehr als 100 Jahren nicht mehr vorkommt, der Genehmigung der zuständigen (Naturschutz-) Behörde.

    (9) Das Saatpapier und das darin enthaltene Saatgut sind weder in verarbeitetem noch in unverarbeiteten Zustand zu menschlichem oder tierischem Verzehr bestimmt.

    (10) Die Leistungsbeschreibungen in unserem Online-Shop haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie. Alle Angebote gelten “solange der Vorrat reicht”, wenn bei den Produkten nicht etwas anderes vermerkt ist.

    §5 Preise und Versandkosten

    (1) Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Gesamtpreise in Euro zuzüglich Verpackungs- und Versandkostenpauschale. Gemäß §19 UstG wird keine Umsatzsteuer erhoben und folglich auch nicht ausgewiesen. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

    (2) Für den Versand innerhalb Deutschlands fällt eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale in Höhe von 4,25 € an. Der Versand ist nur innerhalb Deutschlands möglich und erfolgt per Maxibrief-Karton durch die Deutsche Post. Weitere Informationen findest du in unseren Versandbedingungen.

    (3) Der Gesamtpreis inklusive Versandkosten ist für dich jederzeit beim Aufrufen des Warenkorbs über Anklicken des Warenkorb-Symbols in der Navigationsleiste ersichtlich. Im Kassenbereich unseres Online-Shops wird dir der Gesamtpreis inkl. Verpackungs- und Versandkostenpauschale mitgeteilt, bevor du eine zahlungspflichtige Bestellung ausführst.

    §6 Zahlungsmodalitäten

    (1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per:

    Banküberweisung,
    Kreditkarte (Visa, American Express, mastercard)
    SOFORT Überweisung,
    PayPal oder Giropay.

    Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns.

    (2) Bei Auswahl der Zahlungsart Banküberweisung, nennen wir dir unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

    (3) Bei Zahlung per Kreditkarte und PayPal entspricht der Zahlungszeitpunkt dem Zeitpunkt der Bestellung. Bei einer Nutzung des Zahlungsdienstleisters PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com. Dies setzt u.a. voraus, dass der Kunde ein PayPal Konto eröffnet bzw. über ein solches Konto verfügt.

    (4) Bei Zahlung per SOFORT Überweisung erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Du benötigst hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der SOFORT AG stellt SOFORT Überweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in deinem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an unser Bankkonto überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart SOFORT Überweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Du musst nun das Land wählen, in dem du dein Online-Banking-Konto hast. Dann gibst du die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätige deine Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhältst du eine Bestätigung der Transaktion. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die SOFORT Überweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachte, dass bei einigen wenigen Banken die SOFORT Überweisung noch nicht verfügbar ist.

    (5) Bei Auswahl der Zahlungsart Giropay bezahlst du den Rechnungsbetrag über das Online-Banking deiner Bank, zu dem du im Bestellprozess hingeleitet wirst. Du meldest dich wie gewohnt an, z.B. mit Kontonummer und PIN und autorisierst deine Zahlung, z.B. mit einer TAN. Deine Bank muss am Giropay-Verfahren teilnehmen.

    §7 Lieferung

    (1) Die Lieferung der Produkte erfolgt auf dem Versandweg an die von dir angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Für die Lieferung ist die von dir angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

    (2) Die von uns angegebenen Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 5 Werktage.
    Wenn du mehrere Artikel bestellst, versenden wir die Produkte in einer gemeinsamen Sendung. Diese Sendung wird erst versandt, sobald alle bestellten Artikel verfügbar sind. Es gilt für die Sendung die Lieferzeit für den Artikel mit der längsten Lieferzeit.

    (3) Eine Selbstabholung der Produkte und eine Lieferung an Packstationen ist nicht möglich.

    (4) Wir bitten dich, die Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns, sowie dem Zusteller schnellstmöglich mitzuteilen. Kommst du dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf deine gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

    (5) Grundsätzlich versenden wir deine ausgewählten Produkte in einem Maxibrief-Karton mit dem Logistikunternehmen Deutsche Post. Wenn die Menge der ausgewählten Produkte dieses Versandformat übersteigt, versenden wir die Produkte mit dem Logistikunternehmen DHL. Sofern wir deine Produkte nicht in einem Maxibrief-Karton mit der Deutschen Post versenden können, wirst du per E-Mail von uns informiert. Die Verpackungs- und Versandkostenpauschale erhöht sich dadurch nicht.

    (6) Deine Adressdaten werden an das entsprechende Logistikunternehmen weitergeleitet.

    (7) Sollte unsere Lieferung infolge uns nicht zuzurechnender Umstände nicht an dich nicht zugestellt werden können, weil du die Annahme verweigerst, die Versandadresse falsch oder unvollständig ist, du verzogen bist oder die Lieferung beim Zustelldienst innerhalb der üblichen Lagerfrist nicht abholst, sind wir berechtigt, die uns entstehenden Rücksendekosten zu berechnen. Bereits geleistete Zahlungen werden abzüglich der angefallenen Versandkosten unverzüglich erstattet. Dies gilt nicht, wenn du von deinem Widerrufsrecht (siehe Widerrufsbelehrung) Gebrauch machst oder den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hast.

    (8) Wir sind entsprechend den Regelungen der Verpackungsverordnung verpflichtet, an einem für das Recycling von Verpackungsmaterial zertifizierten Betrieb, des sogenannten dualen Systems, angeschlossen zu sein. Um dieser Verpflichtung nachzukommen haben wir einen Vertrag mit der Veolia Umweltservice Dual GmbH abgeschlossen. Du hast die Möglichkeit, den Versandkarton in die Altpapiersammlung zu geben. Notwendige stofffremde Anhaftungen, wie das Versandetikett oder der Graspapier-Aufkleber, stören den Recycling-Prozess nicht. Das Füllmaterial unserer Verpackungen ist ein Naturmaterial und damit biologisch abbaubar.

    §8 Transportschäden

    Für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB gilt:

    Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamiere solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nimm bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für deine gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere deine Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Du hilfst uns allerdings, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

    Für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB gilt:

    Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf dich über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben.

    §9 Eigentumsvorbehalt

    Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

    §10 Gewährleistung

    (1) Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    (2) Wenn du Unternehmer im Sinne des § 14 BGB bist, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:

    a) Du bist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

    b) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

    c) Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, kannst du nach deiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

    d) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

    §11 Haftung

    (1) Wir haften dir gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

    (2) In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 4 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung du als Kunde regelmäßig vertrauen darfst (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Abs. 4 ausgeschlossen.

    (3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

    (4) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

    §12 Widerrufsbelehrung

    (1) Für den Fall, dass du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, also den Kauf zu Zwecken tätigst, die überwiegend weder deiner gewerblichen noch deiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, hast du ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

    Widerrufsrecht

    Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns

    heylittlegreen GbR, vertreten durch die Gesellschafter Pascal Nitsche und Jana Stets,
    Wormser Straße 50,
    67346 Speyer,
    Telefon: +49 (0) 6232 6842920,
    E-Mail: hallo[at]heylittlegreen.de

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dir wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns (heylittlegreen GbR, Pascal Nitsche und Jana Stets, Am Melchior Hess Park 2, 67346 Speyer) zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

    Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.



    (2) Das Widerrufsrecht besteht nicht

    a) bei der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

    b) bei der Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

    c) bei der Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    d) bei der Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

    (3) Bitte vermeide Beschädigungen und Verunreinigungen. Sende die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwende ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Du die Originalverpackung nicht mehr besitzt, sorge bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

    (4) Bitte beachte, dass die in dem vorstehenden Absatz (Abs. 2) genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


    Muster-Widerrufsformular

    Wenn du den Vertrag widerrufen möchtest, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.

    An:
    heylittlegreen GbR
    vertreten durch die Gesellschafter Pascal Nitsche und Jana Stets
    Am Melchior Hess Park 2
    67346 Speyer
    Deutschland
    Telefon: +49 (0) 6232 6842920
    E-Mail: hallo[at]heylittlegreen.de

    – Hiermit wiederrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

    – Bestellt am (*)/erhalten am (*)
    – Name der/des Verbraucher(s)
    – Anschrift der/des Verbraucher(s)
    – Unterschrift der/des Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
    – Datum

    (*) Unzutreffendes bitte streichen.


    Download Widerrufsformular

    §13 Urheberrecht

    Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Wir behalten uns sämtliche Rechte an unserem Online-Shop, sowie deren veröffentlichten Inhalten, Informationen, Bildern, Videos, Datenbanken und downloadbaren Dateien vor. Eine Veränderung, Vervielfältigung oder Veröffentlichung des geschützten Eigentums ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist ausdrücklich untersagt.

    §14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    (1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn du die Bestellung als Verbraucher abgegeben hast und zum Zeitpunkt deiner Bestellung deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hast, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

    (2) Wenn du Kaufmann bist und deinen Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland hast, ist ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

    (3) Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.